Zum Inhalt springen

Presseecho - 3. Seite

SPD WÄHLT LEON HAHN ZUM BUNDESTAGSKANDIDATEN

Bericht in der Schwäbischen Zeitung (online) vom 20.11.2016  Brigitte Walters

87,3 Prozent stimmen für den Landesvorsitzenden der Jusos – Kein weiterer Bewerber

FRIEDRICHSHAFEN – Die SPD hat den Häfler Studenten Leon Hahn zum Kandidaten für die Bundestagswahl im nächsten Herbst nominiert. In der Wahlkreisversammlung am Freitag erhielt er im Bürgerhaus in Ittendorf von 63 abgegebenen 55 Stimmen, das bedeutet 87,3 Prozent der anwesenden SPD-Mitglieder aus dem Bodenseekreis und aus vier Gemeinden vom Kreis Sigmaringen votierten für ihn. Zuvor hatte Hahn, der Landesvorsitzender der Jusos ist, in einer eindringlichen Ansprache für sich geworben und die SPD-Mitglieder auf den anstehenden Wahlkampf eingeschworen. Dabei machte er deutlich, dass er das Ziel habe, den Bodenseekreis in Berlin zu vertreten. Es gab keinen weiteren Bewerber in der Versammlung für den Wahlkreis 293. Weiterlesen

Presse Echo © Frank Labitzke
Der in Friedrichshafen aktive Streetworker Florian Nägele erreichte einen Zugang zur rechten Szene in der Stadt. In einem ersten öffentlichen Vortrag beschreibt er seine Arbeit.

Auftrag: Kontakt zur Nazi-Szene – Streetworker Florian Nägele beschreibt seine Arbeit

24.10.2016 07:00 Katy Cuko Friedrichshafen   Noch nie was von Streetworkern in Friedrichshafen gehört? Das soll auch so sein, erklärte am Freitagabend bei einer Veranstaltung des Häfler SPD-Ortvereins Florian Nägele. […]

Presse Echo © Frank Labitzke
Wohnungsexperte Michael Schleicher spricht in Ailingen über den sozialen Wohnungsbau

„Fried­richs­ha­fen geht den fal­schen Weg“

  Von Samuel Dekempe 19. Oktober 2016 Friedrichshafen – Der soziale Wohnungsbau ist über Jahrzehnte in ganz Deutschland, aber auch in Friedrichshafen vernachlässigt worden. Erst durch die steigenden Flüchtlingszahlen wurde […]