Zum Inhalt springen
| Luca Baumann
Wann:
15. Januar 2019 um 19:00 – 21:00
2019-01-15T19:00:00+01:00
2019-01-15T21:00:00+01:00
Wo:
Gessler 1862
Friedrichstraße 53

Die SPD Friedrichshafen lädt zum Salon Rouge „Bürgerschaft und Kommune im 21. Jahrhundert“ der am Dienstag, den 15. Januar um 19:00 Uhr im Cafe Gessler stattfindet. Demokratische und administrative Prozesse stehen unter Kritik, die politische Elite und die Verwaltung werden von vielen als realitätsfern wahrgenommen und Forderungen nach direkter Demokratie machen immer wieder die Runde. Auch auf kommunaler Ebene gerät die bisherige Ordnung zuweilen in Bedrängnis – nicht nur durch politische Kritik, sondern auch durch neue technologische Entwicklungen. Gerade diese stellen aber eine neue Chance dar. Unter der Idee des „Open Government“ geht es hierbei um die Öffnung von Regierung und Verwaltung gegenüber Wirtschaft und Bevölkerung. Dies kann beispielsweise durch die Digitalisierung von Verwaltungsprozessen geleistet werden. Damit ergeben sich auch neue Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung. Wie aber passen effizientes, nachhaltiges Regierungs- und Verwaltungshandeln und eine hohe Akzeptanz durch die Bürgerinnen und Bürger zusammen? Wie muss mit Entwicklungen der Digitalisierung umgegangen werden, beispielsweise dem autonomen Fahren? Und braucht es gar einen Neuentwurf der (kommunalen) Politik und Verwaltung? Diese und weitere Fragen können mit Prof. Dr. von Lucke von der Zeppelin Universität diskutiert werden, der zu den Themen „Open Government“ und „Smart Government“, auch in Bezug auf Friedrichshafen, intensiv geforscht hat.